Deutsch   English   Français  Anmelden  

Deutscher Filmpreis 2009 - Drei Nominationen für NORDWAND

13.3.2009


Nordwand

Texte

Der von der Zürcher Firma Triluna Film koproduzierte und zu grossen Teilen im Berner Oberland gedrehte Spielfilm NORDWAND von Philipp Stölzl ist dreifach für den Deutschen Filmpreis LOLA 2009 nominiert worden. Kolja Brandt ist einer der drei Anwärter in der Kategorie «Beste Kamera / Bildgestaltung», Udo Kramer ist nominiert für das «Beste Szenenbild» während Tschangis Chahrokh, Heinz Ebner und Guido Zettier in der Kategorie «Beste Tongestaltung» für eine LOLA im Rennen sind. (Swiss Films)