Deutsch   English   Français  Anmelden  

Ausstellung - Die Erweiterung der Pupillen beim Eintritt im Hochgebirge. Eine Filmcollage

7.9.2015

Texte

Was wäre die Schweiz ohne den Schweizer Film? Und was wäre der Schweizer Film ohne die Berge? Das Alpine Museum der Schweiz wagt den Panoramablick. Aus 100 Schweizer Spiel-, Animations- und Kurzfilmen, die in den Schweizer Bergen spielen, entsteht in einer kühnen Collage ein neuer Filmplot. 400 Stunden Filmmaterial werden gesichtet, zerlegt, neu montiert und auf 700 m2 inszeniert. Das Resultat ist ein filmischer Parcours durch das Schweizer Filmschaffen, den die Besucherinnen und Besucher im Alpinen Museum der Schweiz – und nur dort – erwandern können. Lassen Sie sich überraschen.
Bern, Alpines Museum 3. Oktober 2015 bis 7. August 2016
3.10. 18h30 Vernissage
www.alpinesmuesum.ch