Deutsch   English   Français  Anmelden  

artfilm.ch richtet eine Video on Demand Plattform ein für die Schweizerische Filmakademie

8.12.2008

Texte

Die Schweizer Autorenfilmbuchhandlung artfilm.ch hat für die Schweizerische Filmakademie eine Video on Demand (VOD) Plattform eingerichtet. 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme mit einer Gesamtlänge von 100 Stunden wurden innert weniger Wochen in DVD-Qualität digitalisiert und stehen den Mitgliedern der Akademie online zur Verfügung. Es wird mit 7000 Visionnierungen gerechnet, man kann deshalb von grössten Online-Event sprechen, der je zum Schweizer Film stattgefunden hat.
Die Schweizerische Filmakademie setzt sich aus Persönlichkeiten des Schweizer Films zusammen und gibt dieses Jahr zum ersten Mal in einer Abstimmung Empfehlungen ab für die Nominationen zum Schweizer Filmpreis. Die Video On Demand Plattform erlaubt es den Mitgliedern, die Filme zu visionniern, die sie nicht im Kino oder an einem Festival sehen konnten. Die Nominationen werden an den nächsten Solothurner Filmtagen im Januar bekannt gegeben.