Deutsch   English   Français    Anmelden  

Rashomon

Rashomon

Japan 1950 84'

Regie: Akira Kurosawa



Zwei Erzählungen des Dichters Akutagawa Ryunosuke waren der Ausgangspunkt für Rashomon, einen der besten Filme der gesamten Filmgeschichte. Die eine liefert die Rahmenhandlung unter dem titelgebenden Rashomon, dem Südtor des alten Kyoto, die andere das Mark von Kurosawas Filmhandlung. Sie berichtet von einem Todschlag auf der Wegstrecke von Sekiyama nach Yamashina, dem darauffolgenden Prozess gegen den Banditen Tajomaru (Toshiro Mifune) und der versuchten Verarbeitung des Geschehens durch einen Priester, einen zufälligen, Fragen stellenden Passanten und jenen Holzfäller, der den Tathergang mitverfolgt haben will. Wo also liegt die Wahrheit?