Deutsch   English   Français    S’inscrire  

Potiche





1977: Madame Suzanne, Gattin des Regenschirmfabrikanten Pujol, fühlt sich vernachlässigt. Sie vergleicht sich mit einer „Potiche“, einer nutzlosen Porzellanvase. Frühmorgens joggt sie mit Locken wicklern und schickem Trainer durch den Wald, schreibt Gedichte und kümmert sich um den Haushalt. Ihr Mann vergnügt sich derweilen mit seiner Geliebten, beutet seine Arbeiter aus und fühlt sich ganz wie ein Grandseigneur. Doch das Spiel hat ein jähes Ende, als Pujol einen Herzanfall erleidet. Suzanne über nimmt kurzerhand die Leitung der Fabrik, verordnet Wohlstand für alle und verbündet sich mit Monsieur Babin von der kommunistischen Partei… Kann das gut gehen?