Deutsch   English   Français    Anmelden  

Nel giardino dei suoni

Prix de Soleure 2010

Nel giardino dei suoni (Im Garten der Klänge)

CH 2010 84'

Regie: Nicola Bellucci
Drehbuch: Nicola Bellucci, Frank Matter
Kamera: Pierre Mennel, Pio Corradi, Nicola Bellucci
Ton: Daniel Almada, Patrick Becker, Nicola Bellucci, Hercli Bundi
Schnitt: Nicola Bellucci, Frank Matter, Anja Bombelli
Musik: Daniel Almada, Wolfgang Fasser
Produktion: Soap Factory GmbH


Internet:
Website NEL GIARDINO DEI SUONI

SWISS FILMS



Der Film ist eine poetische Entdeckungsreise in die Grenzgebiete der Kommunikation, ein leiser und berührender Film über die Welt der Töne, Klänge und Geräusche. Der blinde Musiker, Therapeut und Klangforscher Wolfgang Fasser hat durch eine Erbkrankheit das Augenlicht verloren und musste früh lernen, was es bedeutet, anders zu sein in dieser «für Sehende eingerichteten Welt». Heute arbeitet Fasser in der Toskana mit Kindern, die aufgrund von Gehirnschädigungen schwer behindert sind. Der Musiktherapeut baut mit Musikinstrumenten, Geräuschen und Tastübungen in geduldiger Kleinarbeit einen Dialog mit den jungen Patienten auf. Nachts ist Fasser oft allein mit Blindenstock und Tonbandgerät unterwegs, um «Klanglandschaften» aufzuzeichnen. «Für mich sind die Tonaufnahmen wie Postkarten», sagt er. Und fügt an: «Ich habe nicht das Gefühl, ich sehe nicht, denn ich höre ja.»