Deutsch   English   Français  Anmelden  

Feltrinelli

Streaming:
Pass:Feltrinelli (D)
540p Italiano UT Deutsch

Pass:Feltrinelli (I)
540p Italiano UT

Pass:Feltrinelli (E)
540p Italiano UT English



Unsere Filme im Streaming anschauen (Flat rate):

artfilm.pass 1
für 1 Tag 5 CHF
artfilm.pass 30
für 30 Tage 12 CHF
artfilm.pass 365
für 365 Tag 80 CHF

 DVD:
Feltrinelli (DVD)


Internet:
Dschoint Ventschr FELTRINELLI

docufactory FELTRINELLI

SWISS FILMS




Solothurn 2007
Locarno 2006

Feltrinelli

I/CH 2006 89'

Regie: Alessandro Rossetto
Drehbuch: Alessandro Rossetto
Kamera: Gian Enrico Bianchi
Ton: Alberto Fasulo
Schnitt: Jacobo Quadri
Produktion: Carlo Cresto-Dina, Werner Swiss Schweizer, Dschoint Ventschr Filmproduktion AG

Alessandro Rossetto 2006 89'

Der Film erzählt die Geschichte des grossen italienischen Verlags "La Feltrinelli", dessen Bücher und deren Herstellung, Werdegang und Auflage. Es ist eine Geschichte die sich mit der Entdeckung von Literatur beschäftigt und einer Welt, welche durch Bücher verändert wurde.

Der Ausgangspunkt der Geschichte ist Giangiacomo Feltrinelli, legendärer europäischer Verleger und Revolutionär der mit „seinem Kopf in den Wolken und seinen Füssen auf dem Boden steht". 1926 wurde er in eine milanesische Oberschicht-Familie geboren, vierzig Jahre später wird er von Andy Warhol porträtiert. Feltrinelli ist ein europäisches Abenteuer, das von einem halben Jahrhundert voller Träume und Risiken erzählt.

Die Handlung des Filmes spielt sich jedoch in der Gegenwart ab. Mit Carlo Feltrinelli werden alte Freunde seines Vaters besucht, welche uns von ihrer Freundschaft, ihren Erfahrungen und Erinnerungen erzählen.

Feltrinelli ist eine Reise ins Verlags-Universum. Es finden sowohl Begegnungen mit Leuten aus dem Hintergrund des Buchgeschäfts wie Literaturagenten und Buchhändlern statt, als auch mit bekannten Autoren wie Doris Lessing, Amos Oz, Giorgio Bocca und Maurizio Maggiani.

Der Ausgangspunkt der Geschichte ist Giangiacomo Feltrinelli, legendärer europäischer Verleger und Revolutionär der mit „seinem Kopf in den Wolken und seinen Füssen auf dem Boden steht". 1926 wurde er in eine milanesische Oberschicht-Familie geboren, vierzig Jahre später wird er von Andy Warhol porträtiert. Feltrinelli, ist ein europäisches Abenteuer, das von einem halben Jahrhundert voller Träume und Risiken erzählt.Die Handlung des Filmes spielt sich jedoch in der Gegenwart ab. Mit Carlo Feltrinelli werden alte Freunde seines Vaters besucht, welche uns von ihrer Freundschaft, ihren Erfahrungen und Erinnerungen erzählen.Feltrinelli ist eine Reise ins Verlags-Universum. Es finden sowohl Begegnungen mit Leuten aus dem Hintergrund des Buchgeschäfts wie Literaturagenten und Buchhändlern statt, als auch mit bekannten Autoren wie Doris Lessing, Amos Oz, Giorgio Bocca und Maurizio Maggiani.