Deutsch   English   Français  Anmelden  

DIE WALDSTÄTTE von Cyrill Schläpfer im Kino

"Ungewöhnlichster und künstlerisch herausragender Film dieser 43. Solothurner Filmtage war DIE WALDSTÄTTE von Cyrill Schläpfer. Der Schöpfer von UR-MUSIG (1993) hat nun eine Sinfonie zum Vierwaldstättersee komponiert, instrumentiert auf hinreissende Weise durch dessen Dampfschiffflotte. In unaufhörlicher Fahrt gleitet die Kamera nicht über Landschaften und technische Konstruktionen, sondern über deren Fotografien, bis die Schiffe wie bei Méliès abheben in kosmische Dimensionen und in den Traum vom Meer. Zu seinem Leidwesen muss der Chronist vermelden, dass während der Vorführung insbesondere die weibliche Belegschaft im Saal in Scharen abmusterte, um nicht zu sagen desertierte...." (Christoph Egger, NZZ)
Mittwoch, 20. Februar 2008; 21.000 Uhr, Kino Cinématte in Bern
Sonntag, 24. Februar 2008; 21.00 Uhr, Kino RiffRaff in Zürich
Mittwoch, 27. Februar 2008; 20.45 Uhr, Kino Bourbaki in Luzern
Einführung und Diskussion mit dem Autor und Albert Kuhn, Musikjournalist