Deutsch   English   Français  Anmelden  

Deutschlandradio - Ein Roadmovie der etwas anderen Art

24.12.2012

Texte

Die Kameraführung ist schlicht, allein durch die vielen Totalen mit den Hunderten von Schafen entstehen in der Landschaft der Südostschweiz beeindruckende Bilder für die große Leinwand. So schafft der Regisseur eine ganz einfache Form von Sinnlichkeit, sein Film lädt zum Nachdenken und Staunen ein. Manuel von Stürler verzichtet auf Interviews mit den Protagonisten oder einen Off-Kommentar. Wenn sich Pascal und Carole abends Feuer machen, ein Zelt aufbauen und mitten in der Natur leben, arbeiten und schlafen ist WINTERNOMADEN auch fern jeglicher Naturromantik. Dennoch spürt man eine Verbundenheit mit der Natur, die in der Schweiz noch besonders stark erscheint.
www.dradio.de