Deutsch   English   Français  Anmelden  

Der Film über Max Bill geht um die Welt

29.8.2012


bill – das absolute augenmass (DVD)

Texte

1 db failed 84fee707166424fc7978f87ac4cd8096

Die Nachfrage nach dem Film MAX BILL - DAS ABSOLUTE AUGENMASS bleibt auch vier Jahre nach der Uraufführung am Filmfestival von Locarno ungebrochen. Erst vor kurzem lief er im Londoner Barbican Centre parallel zur Bauhaus-Ausstellung, die im August zu Ende geht. Erich Schmids Film wurde in einem Dutzend Länder gezeigt, in 50 Kinos der Schweiz und in 62 Kinos in Deutschland. Die effektiven Box Office-Zahlen liegen nunmehr bei über 30‘000. Drei Festivals nominierten den Film für den Wettbewerb. Zweimal wurde er ausgezeichnet in Locarno 2008 und Tessaloniki 2010. Fünf TV-Stationen strahlten bisher den Film aus.
DVD neu in sechs Sprachen: Die Präsenz von Max Bill in Italien und vor allem in Lateinamerika, wo er eine bis heute anhaltende Architekturdebatte angestossen hatte, erforderte weitere Untertitelungen. Eine neue Edition der DVD in sechs Sprachen (nun auch in Spanisch, Portugiesisch und Italienisch) ist soeben erschienen.