Deutsch   English   Français  Anmelden  

Der Busenfreund

Der Busenfreund

A 1997 60'

Regie: Ulrich Seidl
Drehbuch: Ulrich Seidl
Kamera: Heinz Brandner, Jerzy Palacz, Hans Selikovsky, Peter Zeitlinger
Ton: Ekkehart Baumung
Schnitt: Walter Andreas Christen
Produktion: Lotus Film



René Rupnik hat genaue Vorstellungen von der idealen Frau, die er in Senta Berger verwirklicht sieht. Vor allem ihr Busen ist für ihn die perfekte Fleischwerdung mathematischer Kurven. Er ist ein wahrer Experte für Frauen im Allgemeinen und Senta Berger im Besonderen. Seit Jahren studiert er ihre Filme und ihre Formen, seit Jahren lebt er zusammen mit ihr - allerdings bloß in seiner Phantasie. In Wirklichkeit lebt der vierzigjährige René bei seiner alten Mutter. Seinen Beruf als Mathematiklehrer hat er aufgegeben, weil er ihm auf die Nerven ging. Ein soziales Leben hat er nicht, er verschanzt sich in seiner Wohnung inmitten von zu Türmen gestapelten Zeitschriften. Seine Mutter quält oder ignoriert er. Bis heute haben sich seine erotischen Wünsche nicht erfüllt.