Deutsch   English   Français  Anmelden  

Unser Täglich Brot








Unser Täglich Brot ist ein Bildermahl im Breitwandformat, das nicht immer leicht verdaulich ist - und an dem wir alle Anteil haben. Eine pure, detailgenaue Filmerfahrung, die dem Publikum Raum für eigene Erkenntnisse lässt.

Ein Blick in die Welt der industriellen Nahrungsmittel-produktion und der High-Tech-Landwirtschaft: Zum Rhythmus von Fließbändern und riesigen Maschinen gibt der Film kommentarlos Einsicht in die Orte, an denen Nahrungsmittel in Europa produziert werden: Monumentale Räume, surreale Landschaften und bizarre Klänge - eine kühle industrielle Umgebung, die wenig Raum für Individualität lässt. Menschen, Tiere, Pflanzen und Maschinen erfüllen die Funktion, die ihnen die Logistik dieses Systems zuschreibt, auf dem der Lebensstandard unserer Gesellschaft aufbaut.

UNSER TÄGLICH BROT ist ein Bildermahl im Breitwandformat, das nicht immer leicht verdaulich ist - und an dem wir alle Anteil haben.Eine pure, detailgenaue Filmerfahrung, die dem Publikum Raum für eigene Erkenntnisse lässt.

"Es handelt sich bei diesem Dokumentarfilm umeinen erstaunlichen Bilderreigen zur Nahrungsmittel-Produktion in Europa. Faszination undSchrecken über die industrielle Ausbeutung vonTieren und Pflanzen liegen hier unglaublich nahebeieinander. Nikolaus Geyrhalter hat für diesezwiespältige Erfahrung die richtigen Bilder undden angemessenen Rhythmus der Montage gefunden.UNSER TÄGLICH BROT ist ein Panoptikumdes sprachlosen, faszinierenden Grauens."
Charles Martig Medientipp