Deutsch   English   Français    Anmelden  

Tibi und seine Mütter

Tibi und seine Mütter

CH 2013 75'

Regie: Ueli Meier
Drehbuch: Ueli Meier
Kamera: Ueli Meier
Ton: Ueli Meier, Dieter Lengacher
Schnitt: Andrea Bürgi, Annette Brütsch
Musik: Christian Brantschen
Produktion: Tibifilm


Internet:
tibifilm

SWISS FILMS

ISAN: 0000-0002-F2B1-0000-0-0000-0000-3



1963 kommt das siebenjährige Tibeter Flüchtlingskind Tibi Lhundub Tsering aus einem Kinderheim in Dharamsala zu seiner Pflegemutter in die Schweiz. Seine in Indien zurückgebliebene Mutter weiss nichts davon. Über vier Jahrzehnte später reist Tibi mit seiner Schweizer Familie zu seiner alt gewordenen Mutter in die Flüchtlingssiedlung in Bylakuppe. Für seine Schweizer Kinder wird es die erste Begegnung mit der fremden Welt ihrer tibetischen Grossmutter sein. Der Film begleitet Tibi auf der Reise nach Indien zu seiner Mutter – und besucht seine Pflegemutter im Zürcher Oberland.