Deutsch   English   Français    Anmelden  

The Tree of Life

Festival de Cannes 2011 - Palme d'or

The Tree of Life

USA 2011 150'

Regie: Terrence Malick
Drehbuch: Terrence Malick
Kamera: Emmanuel Lubezki
Ton: Craig Berkey, Erik Aadahl
Dekor: Jack Fisk
Kostüme: Jacqueline West
Schnitt: Hank Corwin, Jay Rabinowitrz, Daniel Rezende, Billy Weber, Mark Yoshikawa
Musik: Alexandre Desplat
Mit: Brad Pitt, Sean Penn, Jessica Chastain, Dalip Singh, Joanna Going, Fiona Shaw, Kari Matchett


Internet:
Growing THE TREE OF LIFE: Editing Malick's Odyssey



Das Weltbild von Jacks Eltern ist sehr unterschiedlich und radikal. Seine fürsorgliche Mutter vermittelt ihm inbrünstig Werte wie Liebe und Vergebung. Sein Vater lehrt ihn, immer zuerst auf sich selbst zu schauen. Gefangen im Loyalitätskonflikt versucht der 11-jährige Jack zu schlichten. Doch bald beginnt für ihn ein schmerzlicher Leidensweg zwischen Krankheit und Tod.

Eine grossangelegte und sehr eindrückliche Rückblende steuert uns vom Ursprung der Welt über die gesamte Evolution bis hin zum Tag, an dem Jack ein erwachsener Mensch ist. Es ist eine Reise von Jacks Selbsterkenntnis – er lernt dabei die Welt und das Leben zu schätzen und verzeiht seinem strengen Vater.

THE TREE OF LIFE ist eine Geschichte der Hoffnung, die den Alltag eines ganz normalen Jungen zeigt und uns über die Wahrheit über uns selbst – vor allem aber über die uneigennützige Liebe – lehrt.