Deutsch   English   Français  Anmelden  

Schweizer Filme in Cannes 2006 (17.-28. Mai)

10.5.2006

Texte

Internationaler Wettbewerb: JUVENTUDE EM MARCHA von Pedro Costa (Koproduktion)
Offizieller Programm, Spezialvorführung: VOLEVO SOLO VIVERE von Mimmo Calopresti (Koproduktion)
Un Certain Regard: TO GET TO HEAVEN YOU FIRST HAVE TO DIE von Djamshed Uzmonov (Koproduktion)
La Quinzaine des réalisateurs: ÇA BRULE de Claire Simon (Koproduktion)
Internationaler Wettbewerb, Kurzfilme: BANQUISE von Claude Barras und Cédric Louis
Wettbewerb Schulfilm Cinéfondation: HUNDE von Mathias Huser
Tous les cinémas du monde: MEIN NAME IST EUGEN von Michael Steiner, GARÇON STUPIDE von Lionel Baier, STRÄHL von Manuel Flurin Hendry und VERFLIXT VERLIEBT von Peter Luisi (alle bei artfilm.ch erhältlich), sowie die Kurzfilme CHYENNE von Alexander Meier, TERRA INCOGNITA von Peter Volkart, FROHE OSTERN von Ulrich Schaffner, LA LIMACE von Tania Zambrano-Ovalle und Anthony Vouardoux, VISITE MEDICALE von Felix von Muralt, WIR SIND DIR TREU von Michael Koch, FLEDERMÄUSE IM BAUCH von Thomas Gerber, 30 SEKUNDEN SCHWEIZ von Chris Niemeyer und NOUVEL ORDRE von Jean-Daniel Schneider, Gregory Bindschedler und Ausonio Tavares de Sousa.
www.festival-cannes.org