Deutsch   English   Français    Anmelden  

Roman Güttinger –- Hollywood à discretion

Streaming:
Pass:Roman Güttinger - Hollywood à discretion
540p Deutsch UT -


Unsere Filme im Streaming anschauen (Flat rate):

artfilm.pass 1
für 1 Tag 5 CHF
artfilm.pass 30
für 30 Tage 12 CHF
artfilm.pass 365
für 365 Tag 80 CHF

  DVD bei cede.ch kaufen                                                                                                                                                                                                                                                    


Internet:
NZZ: Jäger und Sammler auf den Fährten des Films

Outnow DVD-Kritik

SWISS FILMS

Roman Güttinger –- Hollywood à discretion

CH 2007 32'

Regie: O'Neil Bürgi
Musik: Daniel Laufer
Produktion: ONeil Entertainment Filmproductions

O'Neil Bürgi 2007 32'

HOLLYWOOD A DISCRETION ist ein Dokumentarfilm über den in Zürich lebenden Filmrequisitensammler und Filmemacher Roman Güttinger. Er besitzt Europas (möglicherweise auch weltweit) grösste Sammlung an Replikas und Originalstücke aus Filmen wie ALIEN, BATMAN oder INDIANA JONES. Unzählige Male berichteten die Schweizer Medien über die Sammlung des gebürtigen Thurgauer. Doch niemand stellte sich ernsthaft die Frage, wer dieser Mensch wirklich ist. Was bringt einen Menschen dazu über 5000 Filmrequisiten und Replikas, aus diversen Filmklassikern zu sammeln? Seine Einflüsse, seine Kindheit, sein Leben und seine Zeit in Hollywood werden in diesem über halbstündigen Dokumentarfilm beschrieben.

"Güttingers Leidenschaft für das Genre der Monster und Fratzen reicht bis in seine Teenagerjahre zurück, als er noch von einer Laufbahn als Maskenbildner träumte. Seine Erstausbildung führte ihn dann zwar durch bodenständigere Gefilde im kaufmännischen Bereich, doch die Leidenschaft für den Film ist geblieben. Vor einigen Jahren absolvierte er eine Regieausbildung in Los Angeles, er arbeitet an einem Drehbuch für eine Filmkomödie, seinen Lebensunterhalt verdient er als Angestellter eines grösseren Zürcher Filmverleihs. Vor allen Dingen aber ist der 35-Jährige mittlerweile sein halbes Leben lang ein Sammler von Spuren des phantastischen Filmschaffens, seien es Original-Storyboards, Batman-Originalkostüme oder massenhaft produzierte Gadgets. In seinem Herkunftsort Frauenfeld, aus dem er vor zwölf Jahren nach Zürich übersiedelte, zeugen in Lagerräumen ausgestellte Objekte auf einer Fläche von 300 m[2] von seiner Sammelleidenschaft. Diese hat ihn fast sein ganzes Vermögen gekostet, doch als Fanatiker sieht er sich nicht. In seiner Wohnung, so beteuert er, stehe ausser einer kleinen Gandalf-Figur kein einziges Sammelstück."
Neue Zürcher Zeitung

"Kino ist cool, wunderbar, spannend, lustig oder tragisch. Wer dem Virus "Film" verfallen ist, der kann verstehen, dass manche Menschen durchaus verrückte Sachen tun. So wie Roman Güttinger, dessen Sammlung von Filmrequisiten nicht nur ein Paradies für jeden Filmfan ist, sondern auch einen Wert hat, den der Sammler selbst nicht genau beziffern kann. HOLLYWOOD A DISCRETION nimmt uns nun mit in sein Reich, das bislang noch in einem Keller untergebracht ist, aber schon (hoffentlich) bald grösser aufgezogen werden soll."
outnow.ch