Pédra. Un reporter sans frontières

Streaming:
Pass:Pédra. Un reporter sans frontières (I)
720p,540p Italiano UT -
Pass:Pédra. Un reporter sans frontières (F)
720p,540p Français UT -
Pass:Pédra. Un reporter sans frontières (D)
720p,540p Deutsch UT -


Unsere Filme im Streaming anschauen (Flat rate):

artfilm.pass 1
für 1 Tag 5 CHF
artfilm.pass 30
für 30 Tage 12 CHF
artfilm.pass 365
für 365 Tag 80 CHF

SWISS FILMS


ISAN: 0000-0001-9322-0000-L-0000-0000-B

Villi Hermann 2006 61'

Der Fotograf Jean-Pierre Pedrazzini, Sohn von Emigranten aus Locarno, wird 1927 in Paris geboren. 1943 zieht er mit seinen Eltern in die Schweiz und beginnt hier als Fotograf zu arbeiten. Nach Kriegsende kehrt er nach Paris zurück und arbeitet für das Magazin Paris Match. 1956 wird er beim ungarischen Volksaufstand in Budapest angeschossen und erliegt den schweren Verletzungen. Ich treffe seine Schwester Marie-Charlotte Vidal-Quadras, die Fotografen Russ Melcher, Willy Rizzo, Benno Graziani, Erich Lessing, sowie Mario De Biasi. Ich besuche auch Aliette und Dominique Lapierre mit dem Jean-Pierre Pedrazzini eine UdSSR-Reise gemacht hat. Und ich treffe den Chirurgen Georgi Mosseschwili, der sie während ihrer Reise beherbergte. Der Film rückt nicht nur die bekannten dramatschen Fotos von Budapest ins Zentrum, sondern beleuchtet das Gesamtwerk des Fotografen.



44.192.25.113