Neue Filme Streaming 8. Mai 2015

8.5.2015

Texte

Nachrichten März 2021

Nachrichten Februar 2021

Nachrichten Januar 2021


Nachrichten Dezember 2020

Nachrichten November 2020

Nachrichten Oktober 2020

Nachrichten September 2020

Nachrichten August 2020

Nachrichten Juli 2020

Nachrichten Juni 2020

Nachrichten Mai 2020

Nachrichten April 2020

Nachrichten März 2020

Nachrichten Februar 2020

Nachrichten Januar 2020


Nachrichten Dezember 2019

Nachrichten November 2019

Nachrichten Oktober 2019

Nachrichten September 2019

Nachrichten August 2019

Nachrichten Juli 2019

Nachrichten Juni 2019

Nachrichten Mai 2019

Nachrichten April 2019

Nachrichten März 2019

Nachrichten Februar 2019

Nachrichten Januar 2019


Nachrichten Dezember 2018

Nachrichten November 2018

Nachrichten Oktober 2018

Nachrichten September 2018

Nachrichten August 2018

Nachrichten Juli 2018

Nachrichten Juni 2018

Nachrichten Mai 2018

Nachrichten April 2018

Nachrichten März 2018

Nachrichten Februar 2018

Nachrichten Januar 2018


Nachrichten Dezember 2017

Nachrichten November 2017

Nachrichten Oktober 2017

Nachrichten September 2017

Nachrichten August 2017

Nachrichten Juli 2017

Nachrichten Juni 2017

Nachrichten Mai 2017

Nachrichten April 2017

Nachrichten März 2017

Nachrichten Februar 2017

Nachrichten Januar 2017


Nachrichten Dezember 2016

Nachrichten November 2016

Nachrichten Oktober 2016

Nachrichten September 2016

Nachrichten August 2016

Nachrichten Juli 2016

Nachrichten Juni 2016

Nachrichten Mai 2016

Nachrichten April 2016

Nachrichten März 2016

Nachrichten Februar 2016

Nachrichten Januar 2016


Nachrichten Dezember 2015

Nachrichten November 2015

Nachrichten Oktober 2015

Nachrichten September 2015

Nachrichten August 2015

Nachrichten Juli 2015

Nachrichten Juni 2015

Nachrichten Mai 2015

Nachrichten April 2015

Nachrichten März 2015

Nachrichten Februar 2015

Nachrichten Januar 2015


Nachrichten Dezember 2014

Nachrichten November 2014

Nachrichten Oktober 2014

Nachrichten September 2014

Nachrichten August 2014

Nachrichten Juli 2014

Nachrichten Juni 2014

Nachrichten Mai 2014

Nachrichten April 2014

Nachrichten März 2014

Nachrichten Februar 2014

Nachrichten Januar 2014


Nachrichten Dezember 2013

Nachrichten November 2013

Nachrichten Oktober 2013

Nachrichten August 2013

Nachrichten Juli 2013

Nachrichten Juni 2013

Nachrichten Mai 2013

Nachrichten April 2013

Nachrichten März 2013

Nachrichten Februar 2013

Nachrichten Januar 2013


Nachrichten Dezember 2012

Nachrichten November 2012

Nachrichten Oktober 2012

Nachrichten September 2012

Nachrichten August 2012

Nachrichten Juli 2012

Nachrichten Juni 2012

Nachrichten Mai 2012

Nachrichten April 2012

Nachrichten März 2012

Nachrichten Februar 2012

Nachrichten Januar 2012


Nachrichten Dezember 2011

Nachrichten November 2011

Nachrichten Oktober 2011

Nachrichten September 2011

Nachrichten August 2011

Nachrichten Juli 2011

Nachrichten Juni 2011

Nachrichten Mai 2011

Nachrichten April 2011

Nachrichten März 2011

Nachrichten Februar 2011

Nachrichten Januar 2011


Nachrichten Dezember 2010

Nachrichten November 2010

Nachrichten Oktober 2010

Nachrichten September 2010

Nachrichten August 2010

Nachrichten Juli 2010

Nachrichten Juni 2010

Nachrichten Mai 2010

Nachrichten April 2010

Nachrichten März 2010

Nachrichten Februar 2010

Nachrichten Januar 2010


Nachrichten Dezember 2009

Nachrichten November 2009

Nachrichten Oktober 2009

Nachrichten September 2009

Nachrichten August 2009

Nachrichten Juli 2009

Nachrichten Juni 2009

Nachrichten Mai 2009

Nachrichten April 2009

Nachrichten März 2009

Nachrichten Februar 2009

Nachrichten Januar 2009


Nachrichten Dezember 2008

Nachrichten November 2008

Nachrichten Oktober 2008

Nachrichten September 2008

Nachrichten August 2008

Nachrichten Juli 2008

Nachrichten Juni 2008

Nachrichten Mai 2008

Nachrichten April 2008

Nachrichten März 2008

Nachrichten Februar 2008

Nachrichten Januar 2008


Nachrichten Dezember 2007

Nachrichten November 2007

Nachrichten Oktober 2007

Nachrichten September 2007

Nachrichten August 2007

Nachrichten Juli 2007

Nachrichten Juni 2007

Nachrichten Mai 2007

Nachrichten April 2007

Nachrichten März 2007

Nachrichten Februar 2007

Nachrichten Januar 2007


Nachrichten Dezember 2006

Nachrichten November 2006

Nachrichten Oktober 2006

Nachrichten September 2006

Nachrichten August 2006

Nachrichten Juli 2006

Nachrichten Juni 2006

Nachrichten Mai 2006

Nachrichten April 2006

Nachrichten März 2006

Nachrichten Februar 2006

Der experimentelle Mai: 5 Filme von Simone Fürbringer - Nicolas Humbert - Werner Penzel

Vagabonding Images (Nicolas Humbert, Simone Fürbringer)

Ein Film, der vielleicht einem Traum am nächsten ist, gedreht über mehrere Jahre und komponiert aus Erinnerungsbruchstücken und Lebensmomenten, die sich zu einer Folge von mikroskopischen Geschichten verweben. VAGABONDING IMAGES ist ein cinematographischer «cadavre exquis», ein Spiel mit filmsprachlichen Formen, inspiriert von den poetischen Montagetechniken der französischen Surrealisten und der japanischen Haiku-Dichter.

Un film situé dans le rêve. Tourné sur plusieurs années, il est porté par l’émergence de souvenirs et de tranches de vie qui s’entremêlent en une suite d’histoires quotidiennes et intimes. VAGABONDING IMAGES peut être perçu comme une sorte de «cadavre exquis» dans le domaine cinématographique. Ce film est une approche ludique de l’univers filmique et de sa terminologie, inspirée des techniques de collage des surréalistes français et des poèmes haïkus japonais.

A film that ressembles a dream. Shot over a period of several years, it is composed of fragments of memory and moments of life woven together to create a sequence of microscopic stories. VAGABONDING IMAGES is a film that plays with the forms of cinematic language inspired by the poetic collage techniques of the French Surrealists and Japanese Haiku poets.

Null Sonne No Point (Nicolas Humbert, Werner Penzel)

Dieser Film von Werner Penzel und Nicolas Humbert ist eine wunderschöne Chronik der Vorbereitung zu einem Konzert des Chicago Art Ensemble. Mit grosser Nüchternheit, einem feinen und erfinderischen Schnitt, einer bemerkenswert subtilen Kameraführung scheint null sonne no point sich mit der Musik verschmelzen, in ihr aufgehen zu wollen. Der Rhythmus der Übergänge, der Schnitte, der Schwarz- oder Weiss-Ausblendungen lenken die Aufmerksamkeit aufs Wesentliche und machen den Ton geradezu sichtbar.

This film is the magnificent chronicle of the preparation for a concert by the Chicago Art Ensemble. Shot by Werner Penzel and Nicolas Humbert, it invites us into the studio, into the very heart of the music. During the magic rehearsal period, the directors manage to capture the moments of grace as well as the moments of emptiness and boredom.

Ce film est une magnifique chronique de la préparation d’un concert du Chicago Art Ensemble. NULL SONNE NO POINT est bien plus qu’un compterendu, c’est une tentative de faire d’un film une composition. De manière non-conventionnelle, libre, les réalisateurs jouent avec leur sujet, et au-delà de la dimension sonore, montrent que la musique est une manière d’être, qu’elle déborde sans cesse sur la vie.

Die Übernahme (Edgar Hagen)

Im Februar 2010 kauft Christoph Blocher heimlich die «Basler Zeitung» und installiert seine Statthalter. Die Öffentlichkeit erfährt dennoch von der Konstruktion. In einem Hearing der Bürgerinitiative «Rettet Basel!» vom Juni 2014 im Theater Basel äussern sich BürgerInnen, PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und
Medienschaffende zu den Folgen für die Demokratie, wenn mediale Grundprinzipien vorsätzlich missachtet und verletzt werden.

Puppe (Sebastian Kutzli)

Die 16-jährige Anna ist ein Strassenkind aus Duisburg. Als ihre beste Freundin umgebracht wird, kann eine Therapeutin Anna überzeugen, mit ihr in ein Erziehungscamp in die Walliser Berge zu kommen. Hier trifft sie die mutige, aggressive Magenta. Anna freundet sich mit ihr an und ahnt nicht, dass sie die Mörderin ihrer Freundin ist.

Sixteen-year-old Anna lives on the streets of Duisburg. When her best friend is murdered, a therapist convinces Anna to accompany her to a correctional camp in the Swiss Alps. There she meets Magenta, a courageous and aggressive teenager. Anna befriends her, not knowing anything about Magenta's dark past.

Agua Fresca (Camilo Cienfuegos)

Entre d'imposantes montagnes, dans l'infinie pampa, le long des côtes solitaires, face à la mer déchaînée, le silence de l'éternité est brisé uniquement par le bruit du vent soufflant sans répit. Une contrée dure, inhospitalière, sauvage, située « au bout du monde »: la Patagonie.
Ces terres ont pourtant été la destination d'une importante vague d'immigration de citoyens européens.

Pya Hug (Mario Del Curto, Alex Mayenfisch)

Pya Hug, die vor mehr als 80 Jahren in Graubünden geboren wurde, fällte vor vierzig Jahren den Entscheid, ihr Leben als Industriellen-Ehefrau aufzugeben, um sich ganz der Malerei und der Kreation von Wachsobjekten hinzuwenden. Sie hat ein originelles, nicht einzuordnendes Werk im Bereich der Art singulier geschaffen.

Des milliers de pièces, peintures mais aussi objets et scènes en trois dimensions réalisés en cire, rendent compte de la frénésie avec laquelle l'artiste a poursuivi sa démarche. Ce film est une découverte du monde de Pya Hug à travers le regard du photographe Mario del Curto.

Nachtschicht (Matthias Bürcher)

Eine Nacht in der Chemiefabrik Lonza im Wallis. Seit 24 Jahren arbeitet Joseph Erpen in Wechselschicht. Trotz der Faszination, die die immense Maschine in der Nacht auf uns ausübt, bleibt der Eindruck einer Arbeit, die gekennzeichnet ist durch Routine und Einsamkeit.

Une nuit dans une usine chimique en Valais. Joseph Erpen fait depuis 24 ans les trois huit. Malgré l'impression fascinante que fait l'immense machinerie, on s'aperçoit que son travail est caractérisé par la routine et la solitude.

A night in the chemical factory in the Swiss canton Valais. Joseph erpen has been working shifts for 24 years. In spite of the fascination of the huge machinery, there is a pervading sense of routine and loneliness about the tye of work.

Art isn't fair (Allen Sekula)

Alan Sekula promène sa caméra baladeuse dans la foire d'art contemporain d'Art Basel Miami Beach et revèle, avec humour et causticité, un monde au sein dusquel s'accordent, dans une même danse, artistes et collectionneurs, art et argent.

La maison du coeur (Lucienne Lanaz)

Venue de Suisse, Josette Boegli a fondé en 1986 la Maison du Coeur à Ouagadougou. Cette cour abrite aujourd'hui une dizaine de mères en difficulté et une trentaine d'enfants.

Manegbdzanga (Lucienne Lanaz)

Au Burkina Faso il y a 80 à 85 % d'analphabètes. L'alphabétisation est la base pour un dévelop pement pour tous, indispensable pour le futur de l'Afrique.

Dignité en détention (Lucienne Lanaz)

Les conditions de détention en Afrique choquent. L'essentiel est de faire en sorte que la dignité des détenus soit respectée, et cette dignité passe évdemment par des soutiens matériels minima, apportés, entre autres, par l'Association Dignité en Détention établie à Genève.



100.26.179.41