Deutsch   English   Français    Anmelden  

Meier 19

Semaine de la Critique Locarno 2001

Meier 19

CH 2001 94'

Regie: Erich Schmid
Drehbuch: Erich Schmid
Kamera: Pio Corradi
Ton: Dieter Meyer, Jens-Peter Rövekamp
Schnitt: Karine Oettli, Erich Schmid
Musik: Toni Vescoli, YLT Rainer Flury

1963: Aus der Hauptwache der Stadtpolizei Zürich werden Lohntüten gestohlen. Der Täter konnte nur ein Insider gewesen sein. Detektivwachtmeister Meier 19 verdächtigt den Chef der Kriminalpolizei als Zahltagsdieb. Nachdem Meier 19 beim Kripochef ein falsches Alibi entdeckt, verläuft sein Leben wie eine klassische Tragödie: Er landet im Gefängnis, seine Frau lässt sich scheiden, seine Freunde wenden sich ab. Solidarisch verhält sich die Jugendbewegung von 1968 und Meier 19 wird zum Symbol im Strassenkampf gegen die bestehende Ordnung.