Deutsch   English   Français    Anmelden  

Le salaire de l'artiste

Streaming:
Pass:Le salaire de l'artiste (D)
540p Français UT Deutsch

Pass:Le salaire de l'artiste (E)
540p Français UT English


Unsere Filme im Streaming anschauen (Flat rate):

artfilm.pass 1
für 1 Tag 5 CHF
artfilm.pass 30
für 30 Tage 12 CHF
artfilm.pass 365
für 365 Tag 80 CHF

  DVD bei swissdvdshop.ch kaufen                                                                                                                                                                                                                                                    
Le salaire de l'artiste

CH 2000 60'

Regie: Jacqueline Veuve, Laurent Veuve
Kamera: Milivoj Ivkovic, Willy Rohrbach
Ton: Pierre-André Luthy, Algis Kaupas, Fred Kohler, Christophe Giovannoni
Schnitt: Loredana Cristelli, Edwige Ochsenbein


Internet:
Website Laurent Veuve

ISAN: 0000-0000-DB58-0000-8-0000-0000-D






Jacqueline Veuve, Laurent Veuve 2000 60'

1989-2000: 11 Jahre im bewegten Leben des jungen Kunstmalers Laurent Veuve, der mit seiner Familie in New York lebt, beobachtet von seiner Mutter Jacqueline Veuve, und Kameramann Milivoy Ivkovic. Ergänzt wird die Filmchronik von einem Kurzfilm, über Laurent im Alter von 7 Jahren (1968), sowie einem Film von Pascal Chevalley, der 1986 für das Westschweizer Fernsehen in New York gedreht wurde.

Auf erste schnelle Erfolge folgen Tiefschläge, die die Existenz des Künstlers in Frage stellen und die ihn wieder in die Schweiz führen, wo er zur Zeit tätig ist. Im Verlauf des Films wird der Maler nach und nach sich selbst (Co-)Regisseur und richtet die Kamera auf die Cinéastin. Es entstand ein "Gemälde" des sozialen Umfelds des Künstlers und der Personen, die mit seinen Bildern leben.