Deutsch   English   Français  Anmelden  

LA TRAVERSEE von Jacqueline Veuve

16.2.2010


La traversée

Texte

Dieser Film porträtiert vier Frauen während der Kriegswirren, denen sie ihre Jugend opfern mussten. Die este verliess - verjagt von deutschen Invasoren - ihr Heimatland Polen und floh in die Schweiz. Die zweite, in Deutschland geboren, lebte unter extrem harten Arbeitsbedingungen im «Dritten Reich» und heiratete später einen Franzosen; zurückgewiesen von dessen Familie liess sie sich mit ihrem Mann in der Schweiz nieder. Die dritte rettete ihre Mutter aus einem Gestapo-Gefängnis in Frankreich. Die vierte, eine Jüdin aus Lyon, musste vor den deutschen Häschern fliehen und kam heimlich in die Schweiz.