Deutsch   English   Français  Anmelden  

La tourneuse de pages



Die kleine Mélanie, ein Mädchen aus bescheidenen Verhältnissen, spielt leidenschaftlich und mit Talent Klavier. Die lange ersehnte Aufnahmeprüfung zum Konservatorium wird für sie zur Tortur, weil eine in der Jury sitzende berühmte Pianistin ihr nicht die gewünschte Aufmerksamkeit schenkt. Mélanie besteht die Prüfung nicht und beschliesst, nie mehr Piano zu spielen.

Zehn Jahre später absolviert die nun Zwanzigjährige ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei. Ihr Chef fragt die fleissige „Neue“, ob sie als Gouvernante seines Sohnes einspringen würde. Als Mélanie auf dem abgelegenen Anwesen eintrifft, entdeckt sie, dass der Kleine Klavierstunden nimmt und dass seine Mutter keine andere als die berühmte Pianistin aus Mélanies Kindheit ist. Mélanie entwickelt gegenüber den Mitgliedern dieser gutbürgerlichen Familie ein zwiespältiges Verhältnis.