La femme de Rose Hill

SWISS FILMS


ISAN: 0000-0000-3AEF-0000-Q-0000-0000-X

Solothurner Filmtage, 1996

La femme de Rose Hill
CH/FR 1989 95'

Regie: Alain Tanner
Drehbuch: Alain Tanner
Kamera: Hugues Ryffel
Schnitt: Laurent Uhler
Musik: Michel Wintsch
Produktion: Filmograph SA, Gemini Films, CAB Productions SA
Mit: Marie Gaidu, Jean-Philippe Ecoffey, Denise Peron, Roger Jendly

Alain Tanner 1989 95'


Julie, eine junge Farbige aus Rose Hill auf der Insel Mauritius, kommt in die Schweiz, um Marcel zu heiraten, den sie nur auf einem Foto gesehen hat. Doch die Ehe ist ein Fehlschlag. Julie, die sich völlig verloren fühlt, wird von Jean betreut, der sich in sie verliebt hat. Von nun an lebt sie im Haus von Jeans Großmutter, die Jeanne genannt wird. Sie ist eine alte, behinderte Dame und Julie kümmert sich um sie. Julie wird schwanger...die Schweiz, um Marcel zu heiraten, den sie nur auf einem Foto gesehen hat. Aber die Ehe ist ein Fehlschlag. Julie, die sich völlig verloren fühlt, wird von Jean betreut, der sich in sie verliebt hat. Von nun an lebt sie im Haus von Jeans Großmutter, die Jeanne genannt wird. Sie ist eine alte, behinderte Dame und Julie kümmert sich um sie. Julie wird schwanger...



100.26.179.41