Deutsch   English   Français    Anmelden  

Il deserto rosso

Giuliana, die Frau eines Fabrikbesitzers in Ravenna, leidet nach einem Unfall an neurotischen Ängsten. Mann und Kind werden ihr fremd. Die künstliche Umwelt der Fabriken und Raffinerien der italienischen Provinz dagegen rückt bedrohlich nahe und verwandelt sich in apokalyptische Visionen des Zerfalls. Nach einer kurzen Liaison with Zeller, einem Kollegen ihres Mannes, kehrt sie ins alltägliche Leben zurück, dessen Haltlosigkeit sie zu akzteptieren gelernt hat.