Deutsch   English   Français    Anmelden  

Der Meienberg

Der Meienberg

CH 1999 84'

Regie: Tobias Wyss
Drehbuch: Tobias Wyss
Kamera: Otmar Schmid
Ton: Sandra Blumati
Schnitt: Mirjam Krakenberger
Produktion: Catpics AG, Alfi Sinniger, Catpics AG

SWISS FILMS




Im Gespräch mit zahlreichen Menschen, die mit Niklaus Meienberg befreundet waren, ihn geliebt oder sich über ihn geärgert hatten, unternimmt Tobias Wyss die Um- und Einkreisung eines Mannes, der wie ein erratischer Bock in der Schweizer Polit-, Presse- und Literaturlandschaft stand: DER Meienberg. Einer, um den man nicht herumkam, einer, der dominierte und alle andern klein aussehen liess, einer der faszinierte, in seinen Bann zog – und der gegen Ende seines Lebens (und durch seinen Freitod) die Menschen um sich herum mehr und mehr ratlos machte. Der Dokumentarfilm zeigt die Facetten eines Mannes, der mit seiner Herkunft und mit der Schweiz seine liebe Not hatte, aber diese Not auch liebte: als produktiven Faktor, als steten Anstoss zur Auseinandersetzung mit der «Heimat».