Deutsch   English   Français    Anmelden  

Bruegel - The Mill and the Crorr

Bruegel - The Mill and the Crorr

UK 2011 92'

Regie: Lech Majewski
Mit: Rutger Hauer, Michel York, Charlotte Rampling

Mit THE MILL & THE CROSS ist dem Regisseur Lech Majewski ein opulentes und bahnbrechendes Filmkunstwerk gelungen. Majewski erweckt in seinem Film das weltberühmte Gemälde "Die Kreuztragung Christis" von Pieter Bruegel dem Älteren (1564) auf verblüffende und sensationelle Weise zu neuem Leben.

Aus der wimmelnden Masse von über 500 Bruegel-Figuren fokussiert Majewski detailgetreu auf ein paar Personen: Eine handvoll Einheimische, die ihrem Alltagsgeschäft nachgehen; ein Bauer, der auf dem Weg zum Markt von der Miliz geschnappt wird; und natürlich auf Jesus Christus und seiner Mutter Maria (eindringlich verkörpert von Charlotte Rampling). Gespräche ‚ausserhalb' des Gemäldes – d.h. zwischen dem Künstler Bruegel (Rutger Hauer), der seinem Freund und Sammler Nicholas Jonghelinck (Michael York) die Gesetzmässigkeit seines Gemäldes erklärt – ziehen sich durch die ganze Komposition und halten diese zusammen.

Ob man sich vom künstlerischen Prozess hinter Bruegels Gemälde, der akribischen Bildanalyse, der genial eingesetzten und revolutionären Filmtechnik oder von den komplexen geschichtlichen Referenzen fesseln lässt – die atemberaubenden filmischen Bildwelten von Majewski werden dem Kinozuschauer ebenso haften bleiben, wie dem Besucher der Anblick des Gemäldes «Die Kreuztragung Christis» im Kunsthistorischen Museum in Wien unvergesslich bleiben wird.