Deutsch   English   Français    Anmelden  

Alzire oder der neue Kontinent


In der jungen Schauspieltruppe wollen die einen nur klassisch Theater spielen, die anderen aufs Land ziehen, die dritten wiederum nur sich lieben, und die vierten mit den Indios Polittheater machen - und all das schöne Durcheinander wird von zwei kauzigen Clochards, Rousseau und Voltaire, 200 Jahre tot und immer noch sehr lebendig, beobachtet und kommentiert.

"Ein oft lustige und manchmal bissiger Kommentar über den Zustand der Kunst in der Schweiz, die reich an Geld und arm an Kultur ist. Der Film von Koerfer ist kompromisslos unabhängig."
Channel 4