24 su 24


Streaming:
Pass:24 su 24
720p,540p Italiano UT Deutsch


Unsere Filme im Streaming anschauen (Flat rate):
artfilm.pass 1
für 1 Tag 5 CHF
artfilm.pass 30
für 30 Tage 12 CHF
artfilm.pass 365
für 365 Tag 80 CHF

SWISS FILMS


ISAN: 0000-0000-D892-0000-W-0000-0000-F


Solothurn 1970
Locarno 1970

24 su 24 (Die Schmuggler)

CH 1970 27'

Regie: Villi Hermann
Drehbuch: Villi Hermann
Kamera: Villi Hermann
Schnitt: Villi Hermann
Musik: Zeno Gabaglio
Produktion: Villi Hermann, Imago Film SA





Villi Hermann 1970 27'


Der landwirtschaftliche Tessin ist tot. Der Film hat im Wesentlichen die sozialen Probleme vieler Tessiner Dörfer, vorab der Grenzdörfer, zum Inhalt.

Er zeigt einen jungen Mann der ein ganz ehrlicher Schmuggler ist, der seine Arbeit verrichtet wie irgend ein anderer Angestellter, der auch seinen festen Arbeitgeber hat. Die Grossen dieses Geschäftes bleiben im Hintergrund. Im Gespräch weist er öfters auf die Grossisten der Tabakindustrie hin, besonders auf die sogenannten Grossen des Schmuggelgeschäftes.
Ein originelles Kuriosum ist, dass der Schmuggler sich bei seiner Schmuggeltätigkeit selber filmt, Super 8mm. Dabei ist er vor allem auf spektakuläre Szenen aus, mit deren Vorführung er dann im Bekanntenkreis Anerkennung erreicht.
Alle Aktionen sind wahrheitsgetreu. Nichts wurde arrangiert oder vorbereitet. Die Schmuggler arbeiten oft bei Tag.
Die Musik soll die Isolierung der Bevölkerung dieser schweizerisch-italienischen Grenzdörfer unterstreichen. Darum habe ich als bewusst harten Gegensatz zwischen den Proben einer Dorfmusik eine Pop-Gruppe zur Untermalung des Filmes gewählt.

Villi Hermann, Beride, 1971




35.168.110.128