DANS LA VILLE BLANCHE von Alain Tanner mit Bruno Ganz

21.10.2006

Dans la ville blanche

Texte







DANS LA VILLE BLANCHE markiert einen Wendepunkt in Alain Tanners Filmographie. Er knüpft am Publikumserfolg an, der seit JONAS QUI AURA 25 ANS… ausgeblieben war, und markiert darüber hinaus einen ästhetischen Bruch in seinem Filmschaffen. Waren Flucht und Sehnsucht nach Einsamkeit bisher typische Tanner-Themen, so wurden sie doch stets auf einem der linken Ideologie zugehörigen und aus Dialogen und spielerischen Phantasmen gewobenen Fundament entwickelt, in einem von den Protagonisten bewohnten Paradies der Worte und der Possen. Ganz anders in diesem Film. Er beeindruckt durch Schweigen, schlichte Poesie und dunkle Schwermütigkeit.



35.168.110.128