Deutsch   English   Français  Anmelden  

Daniel Schmid, Dichter und Träumer

5.6.2006

Texte

Filme von Daniel Schmid sind Träume, die über das realistische Mainstreamkino herausgehen. Die Personen leben in einer parallelen Welt und in Erinnerungen. In HECATE verliert sich ein Botschaftsangestellter in Nordafrika mit seiner Geliebten. In HORS SAISON blickt der Erzähler, Kind von Hotelbesitzern wie der Regisseur, auf die grossen Zeiten des heute stillgelegten Grandhotels zurück. Und sogar in seinem populären Werk BERESINA mutet er der Schweiz die Utopie ihrer Abschaffung zu. In seinen Dokumentarfilmen zeichnet er sich durch seine Feinfühligkeit zu den Protagonisten aus, sei es im Altersheim der Opernsänger (BACIO DI TOSCA) oder im japanischen Theater (THE WRITTEN FACE).
http://www.artfilm.ch/bacioditosca.php?