Deutsch   English   Français  Anmelden  

COCA – DIE TAUBE AUS TSCHETSCHENIEN gewinnt Preis in Berlin

13.2.2007


Coca - die Taube aus Tschetschenien

Texte

Der spanische Schauspieler Antonio Banderas und die britische Sängerin Marianne Faithfull haben gestern in Berlin den Schweizer Film COCA – DIE TAUBE AUS TSCHETSCHENIEN mit dem "International Human Rights Movie Award" ausgezeichnet. Die Beiden überreichten den mit 5000 Euro dotierten Preis dem Schweizer Regisseur Eric Bergkraut und der Tschetschenin Sainap Gaschaiewa, der Protagonistin seines Dokumentarfilms COCA, anlässlich der jeweils während der Berlinale stattfindenden Gala "Cinema for Peace" im Konzerthaus in Berlin. Der Film war vor zwei Jahren an der Berlinale erstmals gezeigt worden und hat seither mehrere Preise erhalten. Auch Sainap Gaschaiewa wurde für ihr im Film dokumentiertes Engagement gegen Verschleppung, Folter und Mord bereits früher ausgezeichnet. (Swissinfo)