Deutsch   English   Français  Anmelden  

CHRONIQUE D'UNE DISPARITION von Elia Suleiman

9.4.2009


Chronique d'une disparition

Texte

Elia Suleiman beschreibt als Filmemacher E.S., der nach Israel kommt, um einen Film zu realisieren, eine Reise auf der Suche nach einer Identität als Palästinenser. Er ist dabei Erzähler genauso wie Zuschauer, innen ebenso wie aussen. Die Grenzen von Realität und Fiktion sind fliessend. CHRONIQUE D'UNE DISPARITION ist eine persönliche Meditation über die seelischen Auswirkungen der politischen Instabilität, Gegenwart und Erinnerung, Konsternation und erleichternde Ironie.