Deutsch   English   Français  Anmelden  

ALL THAT REMAINS von Pierre-Adrien Irlé, Valentin Rotelli

14.9.2012


All That Remains

Texte

Zwei Reisen. Zwei Legenden. Vier Schicksale, die sich kreuzen. In Japan fährt Nakata los, um seine Kündigung einzureichen. Er begegnet Ellen, die Tokio verlassen will. Gemeinsam fahren sie die Ostküste hinunter zu den Felsformationen von Umikongo. Ellens Bruder Ben fährt die Westküste der USA hinauf, zu den Klippen von Big Sur. Er trifft Sarah, die per Autostopp Las Vegas hinter sich lässt, um ein neues Leben zu beginnen. Schweizer Filmpreis Quartz 2011: Beste Darstellerin Isabelle Caillat